Shuffle RPG

*-*
 
StartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Pizzaria Uno

Nach unten 
AutorNachricht
Celesté

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 11.05.10

Charakter Eigenschaften
Alter:
Vergeben an::
Nebencharakter::

BeitragThema: Pizzaria Uno   Mi Mai 12, 2010 8:08 pm



Spoiler:
 

Die Pizzaria Uno hat nahezu alle italienischen Gerichte auf der Speisekarte - von Pizza über Nudeln zu Salat.
Hier servieren meist junge Mädchen in Uniformen, da dieser Ort auch recht bekannt ist um sich sein Taschengeld ein wenig aufzubessern.

Es gibt nichts an den Gerichten auszusetzen, das Restaurant ist immer gut besucht. Der Inhaber ist natürlich fester Überzeugung die Besten Gerichte von ganz Tokio zu servieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celesté

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 11.05.10

Charakter Eigenschaften
Alter:
Vergeben an::
Nebencharakter::

BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   Mi Mai 12, 2010 8:21 pm

cf: Straße

Da Misaki ihr folgte hatte das Mädchen jetzt eine gute Ausrede für ihren Chef. Sie würde einfach sagen, dass der junge Mann den Weg zu der Pizzaria wissen wollte und Celesté ihm natürlich half - sie wollte und sollte ja keine Kunden vergraulen richtig? Jedoch, legte sich das Mädchen diese Ausrede umsonst zurecht, denn der Chef war nicht da - sie hätte so oder so keinen Ärger bekommen. "Nun gut... also ich zieh mich schnell um, dann komme ich wieder und du sagst mir was du gerne willst ja?" erklärte sie gab dem für sie Fremden noch die Speisekarte und lächelte ihm süß zu ehe sie um die Ecke verschwand, ihr Gesichtsausdruck sich in mürrisch verwandelte, ehe sie in der Umkleide verschwand.
Die Uniform der Kellnerinnen waren schwarze Röcke und weiße Blusen sowie schwarze Schuhe. Recht schlicht also. Das die Franzosin kam zurück und lächelte wieder wie die Freundlichkeit in Person "Und schon was gefunden?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   Mi Mai 12, 2010 8:26 pm

Misaki sah sich die karte an und blickte dann zu dem Mädchen "Wie schon gesagt es ist schon ok, du musst nichts machen" Der Junge legte die Speisekarte auf den tisch vor sich, er sah sich das Mädchen nun nochmal genauer an. Sie war also eine Kellnerin, in der Sommerzeit verdienten diese auch sehr schnell Geld und dazu kam ja dann noch das Trinkgeld von den meisten Leuten. Ob sie wohl viel Trinkgeld von den Personen hier bekam? Misaki faltete seine Hände zusammen und sah sie dann fragend an "Ehm könnte ich eventuell eine Cola bestellen? Ich bin etwas durstig"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celesté

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 11.05.10

Charakter Eigenschaften
Alter:
Vergeben an::
Nebencharakter::

BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   Mi Mai 12, 2010 8:29 pm

Das Misaki eigentlich nichts wollte, hatte Celesté gar nicht mehr gehört, weil sie ja schon auf dem Weg zur Umkleide war. Auf seine Bestellung hin sah sie ihn eine Weile nachdenklich an ehe sie jedoch wieder breit grinste "Geht klar - und geht auf's Haus." meinte sie dann und verschwand kurz hinter einer der Theken um ein großes Glas Cola zurecht zu machen und dabei zu dem Unbekannten blickte "Sag mal, wie heißt du eigentlich? Also ich heiße Celesté Colette! Aber Celesté passt schon okay?" stellte sie sich vor, als wäre sie eine Frohnatur ehe sie das Glas dann auch schon vor dem Jungen abstellten konnte und ihm weiterhin entgegen lächelte, als wolle sie der Sonne Konkurrenz machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   Mi Mai 12, 2010 8:36 pm

"Ehm Danke. Ich bin Misaki Takahashi, freut mich dich kennenzulernen. Aber ich kann die Cola auch bezahlen" meinte Misaki dann leicht lächelnd und sah sie dann nochmal fragend an "Sagmal du lächelst die ganze zeit, schmerzt das nicht irgendwann? Da bekommt man doch bestimmt einen Krampf oder so" meinte Misaki und konnte sich nicht vorstellen solange zu lächeln. Jedoch hatte er auch keinen grund solange lächeln zu müssen weswegen er auch keine ahnung davon hatte ob man bei einer solchen zeit einen Krampf bekommen kann oder es einfach schmerzt dauernd zu lächeln. Das Mädchen schien richtig nett zu sein und strahlte auch vor ihm irgendwie eine fröhlichkeit aus, doch was wirklich mit ihr war wusste er nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celesté

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 11.05.10

Charakter Eigenschaften
Alter:
Vergeben an::
Nebencharakter::

BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   Mi Mai 12, 2010 8:41 pm

Als der Junge die Cola auch noch bezahlen wollte, wurde das Lächeln von Celesté für einen kurzen Augenblick ein bisschen schwächer, aber sie riss sich zusammen und meinte deswegen fröhlich "Ach Quatsch! Ich habe dich hergeholt um das mit dem Zusammenprall wieder gut zu machen. Das geht auf's Haus und fertig!" meinte sie dann, heulte in Gedanken aber ihrem Geld hinterher. Aber nun gut, sie wollte sich ja nicht aus der Ruhe bringen lassen. Auf die Frage hin jedoch, war dies nur schwer möglich und das Lächeln der Franzosin verschwand ganz, wurde in Erstaunen verwandelt "Ehm..." begann sie unschlüssig ehe sie wieder breit grinste "Hey was soll das denn heißen? Ich bin eben fröhlich und abgesehen davon Misaki - weinende Kellnerinnen werden nicht bezahlt." erklärte sie ehe sie ihm neckisch die Zunge heraus streckte um sich dann neben ihn auf einen der Stühle zu setzen. Mit seinem letzten Satz, hatte er das Interesse der "Schauspielerin" geweckt. "Sag mal - du gehst auch noch zur Schule nicht?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   Mi Mai 12, 2010 10:16 pm

Misaki sah sie lächelnd an "Ja, ich bin im Letzten Jahr. Dannach muss ich mir wohl oder Übel einen Job suchen. Wie sieht es mit dir aus Celesté? In welcher Klasse bist denn du?" Es war nicht schwer zu wissen das sie noch in die Schule ging, schließlich hatte sie gerade noch eine Schuluniform an und eine Tasche bei sich. Und wenn sie frägt ob er auch noch in die Schule ging dann war es doch klar das sie noch in der Schule war. "Ich habe noch eine kleine frage an dich. Wenn du so Fröhlich bist musst du doch in deinen Gedanken die ganze Zeit an etwas gutes und Fröhliches denken, darf ich erfahren was du die ganze zeit denkst? Schließlich braucht man doch einen grund um Fröhlich zu sein und um zu lächeln. Oder irre ich mich da etwa?" An was sie wohl gerade Dachte? Was würde er sich die ganze Zeit vorstellen wenn er dauernd lächelnd müsste. Er glaubte, er hätte keinen Grund um zu lächeln. Doch da fiel es ihm ein, er würde wahrscheinlich daran denken, wie er einen Gut bezahlten Job hatte, eine Frau und ein bis zwei kinder. Doch ob sowas irgendwann wirklichkeit wird war fraglich. Nunja er hatte zwar schon ein paar Freundinen doch die machten irgendwie immer mit ihm schluss, den Grund wieso sagten sie nicht. Er hoffte und betete jedoch jeden Tag bevor er Schlafen ging, dafür das er irgendwann seine Traumfrau finden würde und mit dieser zusammen leben konnte. Wann würde er sie treffen? Oder traf er sie etwa schonmal und hatte sie nur noch nicht erkannt? Er fragte sich nur was er machen sollte. Doch inmoment ging es ja schließlich nicht um ihn, er fragte ja schließlich was wohl Celesté dachte. Eventuell war es ja ihr Freund der zuhause auf sie wartete oder auch ein Hund oder eine Katze. Etwas um das sie sich kümmern konnte und auch nicht alleine stehen lies. Er hätte sich nicht vorstellen können das dieses Mädchen das wohl gerne Lächelte alleine war. Schließlich war sie ein eigentlich sehr süßes Mädchen und viele Jungs stehten bestimmt auf sie. Jedoch hätte es auch sein können, das diese Jungs ihr nicht gefielen und sie lieber auf die Inneren Werte Zählte. Das konnte er verstehen, denn viele Jungs waren richtige Arschlöcher, das musste er zugeben. Er wusste es nicht aber er glaubte er ist auch manchmal ein richtiges Arschloch. Jedoch versucht er dies zu meiden.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Celesté

avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 11.05.10

Charakter Eigenschaften
Alter:
Vergeben an::
Nebencharakter::

BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   Fr Mai 14, 2010 11:48 am

[hey sorry, mein dad hat den Internetanbierter gewechselt un ich bin grad in der Schule zum schreiben - kann noch ein bisschen dauern bis ich regelmäßig posten kann >_< wenn dir das zu lange dauert kannst du dich ruhig ausposten.]

"Ich bin auch im letzten Jahr..." erklärte sie dann noch immer strahlend. Sie wurde geprüft welcher Jahrgang wohl für sie in Frage käme als sie nach Japan kam, dabei kam dies irgendwie raus auch wenn sie zugeben musste eigentlich nicht besonders gut in der Schule zu sein - vermutlich hatten sie ihre Japanisch-Kenntnisse gerettet die doch ziemlich gut waren dafür das sie aus Frankreich kam. Auf die nächste eher komische Frage von Misaki kam Celesté erneut ins Grübeln. Sonst wurde es immer von den Leuten so hingenommen, das sie eben ein "fröhlicher Mensch" war und keiner fragte weiter, warum sie am dauerlächeln war. "Nun jaa..." begann sie schließlich und tippte nun verlegen auf der Theke herum, wirkte ein bisschen wie ein kleines Kind. Doch schließlich lächelte sie wieder breit - natürlich gespielt - "Warum muss man denn an etwas fröhliches Denken?! Ich freue mich eben zu leben, das Leben ist doch schön nicht?!" fragte sie aber innerlich gab sie Misaki eigentlich recht - normalerweise brauchte man wohl etwas Fröhliches aber so etwas fand die Kleine in ihrem Leben nicht... zumindest noch nicht aber sie wollte nicht das sie Jemand fragte was mit ihr los sei, wie ihr bisheriges Leben gelaufen sei. Das ging keinem was an... dafür vertraute die Franzosin noch keinem genug und sie sah auch keinen Grund darin zu erzählen was sie in Frankreich so getan hatte.... oder eben auch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Misaki

avatar

Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 11.05.10

BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   Fr Mai 14, 2010 4:13 pm

Der Junge schüler dachte kurz über ihre Antworten nach und sah sie sich genau an "Also wenn ich ehrlich bin, ich könnte nie dauernd lächeln. Jedoch habe ich auch keinen guten Grund zu Lächeln. Du musst wirklich ein schönes bequemes Leben gehabt haben wenn du dich noch über das Leben freust. Ich finde es ist einfach Brutal und macht einen zuviele Sorgen. Ich weis nicht wie man sich da noch übers leben freuen kann, aber naja ich denke da hat jeder seine eigenen Erfahrungen gemacht. Doch ich kann verstehen wenn man in einem Geschäft arbeitet und kellner ist, das man da immer Lächelt auch wenn man nicht will aber... bei dir scheint es so als wärst du wirklich glücklich. Ich bin zwar kein Menschenkenner aber ich vermute mal das du ein wirklich gutes leben bisher hattest. Nunja, schließlich hast du ja auch einen Job und den suchen ja viele." Misaki trank einen schluck aus der Cola und überlegte dann nocheinmal kurz "Hmm naja, eventuell passiert mir ja auch noch etwas gutes damit ich dauernd lächeln kann... Ah - Sorry, ich Nerve dich die ganze zeit mit meinem Gelaber, du musst ja schließlich Arbeiten oder? Ich will dich da mal lieber nicht stören nicht das du noch Ärger oder so etwas bekommst, das ist das letzte was ich will." meinte Misaki und er musterte sie noch einmal ganz genau, er prägte sie sich ganz genau ein. Ihr Junges Gesicht, ihr Lächeln und den rest den er an ihr sehen konnte. Wie sah das wohl gerade aus? Er sah sie gerade nurnoch stillschweigend an und sah auch von ihren Kopf aus nach unten. Mit was hätte man dieses Handeln in Verbindung bringen können?

(Ach- Kein Problem, ich warte gern^^)

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pizzaria Uno   

Nach oben Nach unten
 
Pizzaria Uno
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Shuffle RPG :: RPG Berreich :: Tokyo-
Gehe zu: